Kappzaum Goethe gewinnen!

Bis Weihnachten ist zwar noch etwas Zeit. Doch die Lieferzeiten der handgenähten Dauberg&Roth-Zäume betragen 10 – 12 Wochen. Wer einen Goethe zu Weihnachten haben möchte, müsste jetzt bestellen – oder gewinnen!

Dauberg&Roth verlost einen Kappzaum Goethe. Die Größe wird maßgefertigt, die Farben von Leder, Polster sowie Garn und die genaue Ausführung des Zaums (Kappzaum oder Kombizaum) sind frei wählbar.

Um Goethe zu gewinnen

  • abonnieren Sie unseren Newsletter und kommentieren diesen Beitrag mit dem Grund, warum Sie unseren Kappzaum gut finden, oder warum Sie unbedingt einen Goethe brauchen

oder

  • werden Sie Fan der Dauberg&Roth-Facebook-Seite und kommentieren den entsprechenden Beitrag mit dem Grund, warum Sie unseren Kappzaum gut finden, oder warum Sie unbedingt einen Goethe brauchen, und markieren mindestens 2 weitere Personen.

oder

  • folgen Sie uns auf Instagram und kommentieren den entsprechenden Post mit dem Grund, warum Sie unseren Kappzaum gut finden, oder warum Sie unbedingt einen Goethe brauchen und markieren mindestens 2 weitere Personen.

Aus allen drei Quellen sucht Dauberg&Roth die 15 besten Antworten aus und wirft sie in den Lostopf. Somit wird ein Gewinner aus 45 Antworten per Zufallsprinzip ermittelt.


Der Preis: Ein Dauberg&Roth Kappzaum Goethe

Deutlich hinter der Jochbeinleiste verlaufende Backenstücke, Ohrenfreiheit und ein entlastendes Genickstück charakterisieren die Dauberg&Roth-Zäume. Das anpassbare und zugleich federleichte Naseneisen lässt sich von Ihnen individuell für jede Pferdenase formen, wodurch es sich gleichmäßig anschmiegt. Das gewährleistet bei lockerer Verschnallung eine hervorragende Passform. Handgenäht aus nachhaltigem Leder.

Kappzaum_Goethe

 

 

– Sitzt: Naseneisen aus formbarem Material, das Sie selber auf jede Pferdenase leicht anpassen können.

– Locker: Der exakte Sitz des Naseneisens erlaubt eine lockere Verschnallung ohne Verrutschen.

– Fein: die Hilfen werden exakt übermittelt. Und das Pferd kann kauen.

– Anatomisch: das Backenstück liegt weit vom Auge entfernt und hinter dem Jochbein.

– Leicht: der Zaum ist handgemacht, sehr leicht und aus Deutschland

– Natürlich: das Leder ist hautneutral, rein pflanzlich gegerbt und ebenfalls aus Deutschland

Kappzaum Goethe und Kombizaum Goethe verfügen über 3 Ringe auf dem Naseneisen und sind somit zum Longieren und die Handarbeit geeignet. Die leicht vorgesetzten seitlichen Ringe ermöglichen eine gute Einwirkung auf das Genick. In beide Zäume sind Ringe am Backenstück eingesetzt, in die Sie bei Bedarf Gebissriemen einhängen können. So können Sie Ihr junges Pferd passiv an das Gebiss gewöhnen. Sie können gebisslos oder mit Gebiss reiten oder auch mit zwei Paar Zügeln.
Kombizaum Goethe verfügt über einen zusätzlichen Führring im Kinnriemen. So können Sie Ihr Pferd wie am Halfter führen oder ein paar Zügel einhängen. Das Anbringen von 2 Ringen im Kinnriemen ist ebenfalls möglich.

Teilnahmebedingungen:

Dauberg&Roth – Anke Wiedenroth, Dorfstr. 5, 97318 Biebelried, nachfolgend Dauberg&Roth genannt, verlost einen Kappzaum oder Kombizaum Goethe im Gesamtwert von bis zu 370 €. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Nutzer mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen und der Inhalteverantwortung einverstanden.

  1. Was kann man gewinnen? Kappzaum oder Kombizaum Goethe im Gesamtwert von bis zu 370 €.
  2. Wie kann man gewinnen? Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt im angegebenen Zeitraum unter der URL www.dauberg-roth.de/goethe-gewinnen-2018 sowie facebook.com/daubergroth und instagram.com/daubergroth. Die Preise werden unter 45 Teilnehmern mittels klassischem Lostopf ausgelost.
  3. Über welchen Zeitraum findet die Aktion statt? Die Verlosung startet am 02. Oktober um 18:00 Uhr und endet am 16. Oktober um 23:00 Uhr.
  4. Wer kann mitmachen? Die Teilnahme ist kostenlos und jeder natürlichen Person erlaubt. Bei minderjährigen Teilnehmern setzt Dauberg&Roth das Einverständnis der Erziehungsberechtigten voraus. Gewinnspielvereine sowie automatisierte Gewinnspiel-Dienste sind nicht teilnahmeberechtigt.
  5. Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe? Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt, indem der Gewinner per Email oder Nachricht ans Profil auf Facebook und Instagram auf den Gewinn hingewiesen wird. Der Gewinner übermittelt Dauberg&Roth daraufhin ggf. notwendige Kontaktinformationen.
  6. Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde? Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 3 Werktagen nach Gewinnbenachrichtigung bei Dauberg&Roth melden, verfällt der Gewinn. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.
  7. Vorbehaltsklausel: Dauberg&Roth behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht Dauberg&Roth allerdings nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Dauberg&Roth haftet nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen. In begründeten Fällen kann der Gewinn durch gleichwertige Preise ersetzt werden.
  8. Datenschutzbestimmungen: Ihre Sicherheit und Ihre Zufriedenheit stehen im Mittelpunkt. Dauberg&Roth speichert und nutzt Ihre Daten ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
  9. Sonstiges: Die Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Dauberg&Roth behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern. Facebook und Instagram sind nicht Veranstalter des Gewinnspiels und von der Verantwortung für das Gewinnspiel freigestellt.

72 Kommentare zu “Kappzaum Goethe gewinnen!

  1. Ich würde unglaublich gerne gewinnen, weil ich die Vielseitigkeit dieses Zaums perfekt finde. Ich habe ein junges Pferd, das langsam an die Arbeit kommt. Perfekt wäre der Zaum, weil er alles in einem bietet. Vorallem, dass das Gebiss erstmal passiv eingeschnallt werden kann finde ich sehr vorteilhaft.

  2. Susanne Mayer am :

    Das passgenauen Naseneisen und die gleichzeitige Möglichkeit der lockeren Verschnallung machen diesen Kappzaum so interessant. Dieser Zaum ist komplett durchdacht und spart sich jeglich, unnötigen Schnickschnack. Ich würde mich wirklich riesig über diesen Zaum freuen

  3. Ich finde den Kappzaum genial, da er locker verschnallt werden kann und auch noch anatomisch geschnitten ist. Toll für jedes Pferd! Ich würde mich daher riesig über den Gewinn freuen 🙂

  4. Lydia Hermanowski am :

    Warum finde ich euren Kappzaum gut? Weil er aktiver Tierschutz bedeutet. Der Goethe-Kappzaum vereinigt alle relevanten Aspekte, die für einen passenden und dennoch variablen Kappzaum berücksichtigt werden müssen. Das ist einmalig. Die Reiterwelt ist abhängig von Menschen, die den Mut und das Know-How besitzen, Produkte für das Pferdewohl zu entwickeln, die zu dem noch qualitativ hochwertig, funktional und vor allem nachhaltig sind. Deshalb schätze ich euch, eure Ideen und vor allem die ästhetischen Ergebnisse wie den Goethe-Kappzaum sehr.

  5. Birgit Waidhofer am :

    Ich beginne im kommenden Jahr mit der Ausbildung meines Youngsters. Da ich einen Dauberg Kappzaum von einer Bekannten empfohlen bekommen habe, bin ich jetzt schon am sparen. Die Chance einen zu gewinnen ist natürlich toll. Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen – weil für meinen kleinen Liebling ist nur das Allerbeste gut genug <3

  6. Ich habe mir letztes Jahr eine Connemarastute gekauft, die jetzt 3 Jahre alt ist. Wir arbeiten fleißig am Muskelaufbau und sind dabei sehr vielseitig mit Bodenarbeit und Gelände. Leider haben wir bisher nur ein Knotenhalfter und noch keinen passenden Kappzaum. Ich bin vom Goethe Kappzaum absolut überzeugt.
    Wir würden uns riesig freuen 🙂

  7. Mareike Roebers am :

    Ich würde den Kappzaum gerne gewinnen. Aber nicht für mich. Denn ich besitze bereits einen Kappzaum Goethe und empfehle ihn fleißig weiter, wenn mich meine Reitkolleginnen darauf ansprechen. Was Qualität und Funktionalität angeht, ist Goethe für mich ungeschlagen.

    Meine Freundin, die den Kappzaum schon mehrfach bei mir ausprobiert hat und ebenfalls begeistert ist, spart jetzt schon seit Monaten auf ihr Wunschmodell. Ich würde ihr sehr gerne dieses tolle Geschenk machen.

  8. Als erstes ist der Kappzaum natürlich super schick und mit den individuellen Möglichkeiten auf jeden Fall ein Hingucker. Besonders gut gefällt mir aber auch das geringe Gewicht in Kombination mit der super Passform. Ich würde mich definitiv riesig über diesen tollen Gewinn für mein Pferd und mich freuen!

  9. Ich interessiere mich schon länger für eure Produkte und da ich ja Biomechanisch korrektes Longieren am Kappzaum unterrichte , würde ich mich sehr über einen Kappzaum von Euch freuen , weil er der einzige aus Leder ist , der alle anatomisch relevanten Anforderungen erfüllt . Liebe Grüße , Yve

  10. Corinna Grün am :

    Der Kappzaum Goethe ist nicht nur wunderschön anzusehen, sondern überzeugt insbesondere durch seine durchdacht konzipierte Funktionalität.
    Da ich im kommenden Jahr mit meiner dann dreijährigen Stute in die Bodenarbeit einsteigen möchte und gerade für ein junges, sich noch im Wachstum befindliches Pferd das anpassbare Naseneisen des Kappzaums Goethe besser als jeder andere Kappzaum auf dem Markt geeignet ist, würde ich mich wahnsinnig über den Gewinn feiern.

  11. Vanessa Heer am :

    Ghandi und ich würden uns total über diesen Kappzaum freuen. Wir longieren schon mit Kappzaum und da wäre dieser perfekt, da er sich an die Pferdenase anpasst. Zumal man damit auch gebisslos reiten kann 🙂 da wir letztes Jahr leider extrem hohe Klinikkosten hatten, kann ich mir diesen so nicht leisten und versuche einfach mal mein Glück

  12. Evi Strobel am :

    Nach einem Unfall im März habe ich immer noch Probleme mit meinem linken Knie. Deshalb longiere ich viel. Und da könnte ich den toll durchdachten Kappzaum sehr gut brauchen.

  13. Liebe Los-zieher, ich brauche es dringend gelost zu werden:
    ich habe seit mehr als einem Jahr einen Kappzaum GOETHE. Seine Vorteile sind vielseitig und bekannt. Neben den bekannten habe ich einige Neuentdeckungen, die ich noch nirgends gelesen habe und die keine andere ‘Zäumung’ bisher zulässt: Auf einem Pferd sitzend (mein Pferd ist riesig mit sehr langem Hals und trägt keinen Sattel) kann man das Gebiss losschnallen und gebisslos weiter reiten. Das Gebiss lässt sich dann an die Hose als Gürtel modisch anschnallen. Aus derselben Position ohne abzusteigen kann man den gesamten Zaum abmachen und so ganz ohne Kappzaum weiterreiten.
    Da ich gerade ein Pferd ausbilde und beim Reiten an der Hand mitnehme, brauche ich dringend einen zweiten Kappzaum. Zu Weihnachten…

  14. Sabine Meyer am :

    Mein Pferd wurde mehrere Jahre lang als Schulpferd eingesetzt, unter anderem lief er auch als Voltipferd. Da er sehr viel Vorwärtsdrang besitzt wurde er damals viel zu eng ausgebunden (um ihn zu bremsen…) und verknüpfte longieren nur mit dem unangenehmen Druck.
    Als ich ihn gekauft habe, sind als erstes die Hilfszügel in die Tonne gewandert. Ich bin schnell auf Longieren am Kappzaum umgestiegen und wir arbeiten seit einem halben Jahr komplett Gebisslos, da er die negativen Erfahrungen nicht ablegen konnte. Er geht mittlerweile jede Aufgabe selbstbewusst aber mit Ruhe an. Durchgehen und komplette Verweigerung gehören der Vergangenheit an.
    Jeden Tag bin ich dankbar für die Entscheidung, ihn zu übernehmen, die Zeit mit ihm und dass er mir immer wieder die Chance gibt, ihm zu zeigen, dass es auch anders geht.
    Ein leichter, perfekt sitzender Kappzaum würde uns in der gemeinsamen Arbeit hoffentlich noch weiter voranbringen. Aktuell arbeiten wir noch mit einem recht schweren Modell, was eine feine Hilfengebung nur in Maßen zulässt, aber ich bin der Meinung, dass wir uns inzwischen soweit vorgearbeitet haben, dass ein feineres Werkzeug seine Daseinsberechtigung mehr als verdient hätte.

  15. Liebe Anke, liebes D&B-Team,
    ich arbeite ja schon seit einer ganzen Weile mit Eurem Goethe und bin sehr angetan von dem Naseneisen, welches bereits ein mehrfaches Anpassen auf die unterschiedlichen Nasenrücken meiner Pferdedamen ausgehalten hat.
    Für ihre zarten Köpfe war der Kehlriemen ziemlich lang, so dass unser Sattler meinte, man könne ihn doch etwas kürzen. Das war leider noch kürzer gedacht, als der Kehlriemen jetzt nur noch lang ist…passt er nun dummerweise meinem Wallach und vielen Pferden, denen wir ihn bei den akademischen Kursen zum Probieren anlegen wollten nicht mehr. Meinem Wallach passt das wiederum gar nicht, da er jetzt wieder seinen alten Kappzaum mit Fahrradkette im Nasenband tragen muss, was ihm viel zu unangenehm ist, nachdem er Goethe kennengelernt hat. Gerne würde ich auch ihm das Wohlgefühl von Gothe ermöglichen und mich über einen Gewinn sehr freuen. Herzliche Grüße, PAtricia

  16. Anne Breitkreutz am :

    Warum wir, weil mein Pferd eine Größe zwischen eher völlig und Warmblut hat und bisher haben wir zwar einen, aber so richtig zufrieden sind wir nicht und so machen wir bisher weniger Bodenarbeit, was aber schade ist. Wir würden gerne gewinnen um Freude zu haben und diese weiter zu tragen und andere anzustecken 🙂

  17. Wir konnten den Goethe schon Mal testen und es war der erste Klappzaum von dem ich und mein Pferd begeistert waren. Der Testzaum entsprach zwar nicht exakt der passenden Größe aber trotzdem kamen wir super damit zurecht. Leider gibt es zur Zeit viele Dinge die finanzielle allerdings Vorrang haben, wie Tierarzt Rechnungen etc. Weswegen ein Goethe bisher noch nicht bei uns einziehen konnte. Es wäre also wunderbar wenn wir diesen hier gewinnen könnten, und wir endlich keine Abstriche in Passform und/oder Qualität mehr machen müssten und ich mein Pferd immer so zufrieden bei der Arbeit sehen könnte, wie mit dem Goethe Testzaum damals.

  18. Linda Hensel am :

    Der Kappzaum wäre ein klasse Gewinn für unsere Isländer. Bisher haben wir leider noch keinen Kappzaum gefunden der so richtig optimal passt.
    Vor 2 Jahren haben wir die Reitweise gewechselt. Die typische Islandpferdereiterei (zum Glück sind nicht alle so) sagte uns so gar nicht zu. Das Wohl unserer Pferde steht an oberster Stelle und wir versuchen es so gut es geht sie gesunderhaltend zu reiten. Da würde die Arbeit am Kappzaum das noch weiter optimieren. Da mein Kleiner auch bald in den Startlöchern steht und ich ihn vorher gut vom Boden aus aufs reiten vorbereiten möchte würden unsere drei Isländer total von dem Gewinn profitieren.

  19. Sophie Deninger am :

    Warum wir einen Goethe brauchen?
    Ganz klar weil nun langsam die Ausbildung für den kleinen Saleh, ein 3 jähriger Achal-tekkiner Mix noch Hengst, mit einer sensiblen Nase und einem ausdrucksstarken und doch zugleich so sensiblen Charakter beginnt.
    Sowohl sein Hengsttypisches aussehen als auch sein Charakter und seine Haltung benötigen eine dazu passende Ausrüstung wie den Goethe Kappzaum. Damit auf jedem Kurs und jeder Trainingseinheit er im Glanz erstrahlt.. und da er ein kleiner Macho ist geht natürlich nichts ohne dem perfekten aussehen um Mensch und Pferd zu beeindrucken..

  20. Susanne Höfler am :

    Ich habe schon drei Kappzäume “hinter mir”. Waren alle von von guter Qualität, nur leider Standardgrößen. Mein Pferd hat einen etwas speziellen Kopf, daher wäre etwas maßgefertigtes genial. Nur leider sehr kostenintensiv. Ich spare schon länger auf einen Kappzaum wie diesen, nur leider kommt immer irgendein “Unfall” dazwischen. Für eine präzisere und komfortablere Arbeit mit meinem Pferd würde ich mich über so einen Kappzaum riiiesig freuen 🙂

  21. JJanina Dulias am :

    Ich würde super gerne einen gewinnen, da ich mein Pony aufgrund der Größe nur vom Boden und fast ausschließlich mit dem Kappzaum arbeite. Leider hat meine eine schwierige Kopfform, da habe ich noch nicht den ideal sitzenden gefunden. Das der Schnitt weit vom Jochbein ist finde ich super die anderen sitzen bei meiner immer zu nah oder sogar am Jochbein. Über einen Gewinn würde ich mich super freuen. Für den wahrscheinlich Nichtgewinn wünsche ich dem Gewinner ganz viel Freude mit so einem tollem Kappzaum

  22. Mandy Wiesner am :

    Warum ich gerne gewinnen würde:

    Ich arbeite ehrenamtlich in der Reittherapie im Tierpark Sommerhausen (bei Würzburg). Unsere Pferde helfen Menschen mit physischen und psychischen Problemen sich wieder besser zu fühlen und ein neues Körpergefühl zu entwickeln. Dafür ist es wichtig, dass unser Equipment an mehrere Pferde angepasst werden kann und -wie Ihr Zaum- auch in der Therapie-Stunde vielseitig einsetzbar ist.
    An Ihrem Produkt überzeugt die Vielfältigkeit der Funktionen und die nachhaltige Herstellungsweise. Perfekt sind die lockere Verschnallungsweise, die flachen Ringe und der Kinnring -an dem auch bei Zügelnutzung- ein Führstrick eingeschnallt werden kann.
    Ich würde mich freuen, wenn ich meinen Gewinn zur Verfügung stellen könnte und damit Pferd und Mensch eine reibungslose und angenehme Therapie ermöglichen könnte.

  23. Christina Harms am :

    Mir gefällt besonders, dass das Naseneisen angepasst werden kann und dass das Leder überwiegend aus Deutschland bezogen wird! Ich bin schon länger auf der Suche nach einem leichten und vielseitigen Kappzaum für meinen Wallach, der damit einfach viel besser an der Hand und an der Longe zu arbeiten ist.

  24. Hallo liebes Dauberg&Roth-Team,
    als ich vor 3,5 Jahren mein Pferd gekauft habe, habe ich viele Kappzäume durchprobiert, doch keiner passte richtig. Selbst der “passendste” ist bei normal lockerer Verschnallung stark verrutscht, habe ich ihn fester verschnallt, war der Kappzaum meinem Haflinger so unangenehm, dass an lockeres Arbeiten nicht zu denken war. Nach ein paar Longiereinheiten, die für mein Pferd und mich nur Stress bedeuteten, gab ich verzweifelt auf. Seither hängt der (nicht gerade günstige) Kappzaum nur noch im Schrank und verstaubt mehr und mehr. Dabei wäre korrekt am Kappzaum ausgeführte Handarbeit so wertvoll für mein Pferd damit er trotz seines Beckenschiefstandes korrekte Muskulatur aufbauen kann.
    Da ich demnächst anfangen möchte, mit meinem Pferd an der Doppellonge zu arbeiten, habe ich mich vor kurzem (ehrlichgesagt mit wenig Hoffnung aufgrund meiner bisherigen Kappzaumkäufe) im Internet nach Kappzäumen umgesehen und bin zufällig auf diese Seite gestoßen. Ich hatte beim Lesen sofort das Gefühl, dass der Kappzaum Goethe die Lösung für unser Kappzaumproblem sein könnte.
    Gut anpassbar und ein fester Sitz bei lockerer Verschnallung – genau das was mein Pferd braucht.
    Bisher konnte ich mich noch nicht durchringen den Kappzaum zu bestellen, aus Angst wieder viel Geld für einen am Ende nicht passenden Kappzaum auszugeben. Ich würde mich aber sehr gerne überzeugen lassen, dass es einen Kappzaum gibt, mit dem auch mein Pferd zufrieden und entspannt läuft und die Arbeit an der Hand Spaß machen kann. Und ganz nebenbei müsste ich als Mensch, der sehr um eine möglichst nachhaltige Lebensweise bemüht ist, kein schlechtes Gewissen dabei haben. Ihre Einstellung zum Thema Lederherstellung finde ich wirklich super und ist so wohl einzigartig.

  25. Miriam Bockstaller am :

    Liebes Dauberg und Roth-Team,
    vielen Dank für so ein tolles Gewinnspiel.
    Ich würde mich wie jede Teilnehmerin darüber sehr freuen diesen tollen Kappzaum zu gewinnen. Er sieht genau nach einem Kappzaum aus, womit meine Stute klar kommen kann.
    Sie ist eine kleine, sehr sensible Lewitzerstute, die lange mit einer harten Trainerhand klar kommen musste. Jede falsche Bewegung führt bei ihr zu einer falschen Gegenreaktion, was das Training nicht einfach macht. Ein perfekt sitzender Kappzaum wäre dafür genau die richtige Lösung. Zeitgleich kann man ihr nicht jede Trense/Zäumung aufziehen. Sobald es ihr unangenehm ist, schüttelt sie den Kopf und man braucht eigentlich gar nicht mehr weiter arbeiten, denn es hört nicht auf.
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Art und Weise wie der Kappzaum gebaut wird und später am Kopf der süßen Ronja anliegt unser Problem lösen kann.
    Jetzt noch schnell den Newsletter abonnieren und dann freue ich mich auf eine positive Rückmeldung.
    Viele Grüße,
    Eure Miriam

  26. Katharina M. am :

    Ich würde mich sehr freuen eins für meinen Hafi zu gewinnen da er einen etwas schwierigen Kopf hat und dieses Kappzaum sehr gut anpassbar ist zudem sitzt es super und man kann es durch die vielen Variationsmöglichkeiten gut gestalterisch den Wünschen anpassen!

  27. Ich bin seit Ewigkeiten auf der Suche nach einem passenden Kappzaum fuer meine Ponystute, doch von der Stange passt einfach nichts! Habe bereits sehr viel Geld in Neuanschaffungen gesteckt um sie dann ein paar Wochen später wieder privat zu verkaufen… natürlich mit Verlust aktuell haben wir keinen Kappzaum und longieren geht nur am Halfter oder an der Trense … beides keine langfristige Lösung! Deswegen wäre es super toll wenn ich einen Kappzaum auf Maß gewinnen könnte gerade wo sie sich gerade und auch noch die nächste Zeit in der Trainings Muskel Aufbau & Abnehm Phase befindet und ich sehr viel vom Boden mit ihr arbeite ☺️ ich würde mich tierisch freuen !!

  28. Ich würde mich sehr über diesen Kappzaum freuen, da mein jetziger langsam aber sicher Gebrauchsspuren aufweist, meinem Pferd von der Größe nie richtig gepasst hat und ich schon länger mit diesem Kappzaum liebäugle, da er so vielseitig einsetzbar ist.

  29. Bestellt habe ich schon einen Goethe und warte auf das tolle Teil.
    Ich würde mich aber freuen, einen für meine beste Freundin gewinnen zu können, damit wir beide gleichzeitig mit unseren Pferden arbeiten können.

  30. ariane.pfleger am :

    Liebes Dauberg & Roth – Team,

    vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel!

    Wir haben einen wunderschönen schwarzbraunen vierjährigen Wallach namens Sir Skyfall. Mit ihm mit dem so vielseitigen und pferdegerechten Goethe-Kappzaum zu arbeiten wäre eine riesen Freude für uns und Skyfall.

    Für mich wäre der Gewinn des Kappzaum Goethe außerdem auch ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk, da ich am 13.10. Geburtstag habe :-)))

    Mit lieben Grüßen
    Ariane & Sir Skyfall

  31. Goethe brauch ich für mein junges Pferd
    Denn der Kappzaum macht die Arbeit unbeschwert
    Das Pferd ist so sensibel, braucht Ohrenfreiheit
    Und für das federleichte Naseneisen ist es höchste Zeit
    Selbst anpassbar ist es für uns das perfekt
    In anderen Kappzäumen mein Pferd meist unglücklich drinsteckt
    Mein Pferd ist noch so leicht und fein
    Und das soll auch der Kappzaum sein.

  32. Ich würde mich riesig über diesen schönen Kappzaum freuen. Ich habe einen jungen Araberhengst mit einem feinem Köpfchen für den es schwierig ist ein passenden Kappzaum zu finden. Eine Maßanfertigung wäre daher für ihn ideal.

  33. Ihr selbst liefert die besten Gründe, weshalb man diesen tollen Zaum haben sollte. In der Akademischen Reitkunst arbeitet man gerne und viel mit dem Kappzaum und die Möglichkeit dann noch ein Gebiss bei Bedarf einzuschnallen ist toll. Meine sensible Stute würde sich darüber freuen! Aber mal ganz ehrlich unter uns Pferdefreaks: Wie genial ist es bitte, sich einen Zaum nach Mß fertigen zu können in den Farben, die man möchte? Ich sehe schon mein Traum von Braun und Messing auf meiner Palominostute

  34. Der Goethe steht schon lange auf meiner Wunschliste und würde mir und meinem Jungspund viel Freude bereiten. Wir möchten diesen Herbst/ Winter mit der Bodenarbeit beginnen und nächstes Jahr im Frühling mit dem Reiten. Da käme der Goethe jetzt genau richtig und passt zudem perfekt zu der bereits vorhandenen Longe und dem Strick (beides übrigens fantastisch und täglich im Einsatz!).
    Nach einer kürzlich erhaltenen hohen Tierarztrechnung wäre ein Gewinn der Wahnsinn. Danke für diese tolle Chance!

  35. Carolin Lorych am :

    Mein schottisches Highlandpony und ich würden uns super doll freuen euren tollen Kappzaum zu gewinnen, weil:
    – es eine Maßanfertigung ist, Kappzäume von der Stange passen meinem Pony selten, da er zwar grössentechnisch einen VB/Cob Kopf hat,aber sein Nasenumfang relativ gross für diesen ist
    – das Naseneisen formbar ist, toll für die richtige Passform!
    – mit oder ohne Gebiss genutzt werden kann, und wir vor allem auch gerne mal gebisslos unterwegs sein werden
    – weil der Kappzaum nicht so schwer ist, das mag Herr Pony nämlich gar nicht…alternativ nutzen wir teilweise ein Knotenhalfter zum longieren, auch nicht das Wahre
    – und zu guter letzt weil er individuell nach meinem Wunsch aussehen wird.

    Also, Herr Ponys und mein Weihnachten wäre gerettet. 😉
    Liebe Grüße

  36. Silvana Wutte am :

    Leider finde ich den Facebook-Beitrag nicht, aber als Newsletterabonnentin geht es ja zum Glück auch so.
    Ich würde mich sehr freuen, den Kappzaum zu gewinnen. Für Shettys ist die Auswahl an gutem Trainingszubehör super gering, deswegen warten wir aktuell auf eine Maßanfertigung. Falls das nicht klappt, würde ich ihr den Gewinn gönnen. Alternativ bekäme ihn mein Vollblut, das rassetypisch sehr sensibel und wählerisch ist.
    Merry Christmas 🙂

  37. Es ist schwierig einen gut passenden Kappzaum für meinen Kaltblüter zu finden. Die Auswahl an hochwertigem Zubehör ist sehr gering. Ich würde mich sehr über den Gewinn des Kappzaums freuen.

  38. Betina Wiesemann am :

    Ich habe ja für meine Junge Stute den Kappzaum gekauft und bin begeistert. Passform und Qualität sprechen für sich.
    Da ich den Kappzaum auch zum Reiten nutze , wäre ein zweiter Kappzaum toll, dann muss nicht immer das Gebiss ein und ausgeklippt werden.
    Ausserdem gibt es ja so tolle Lederfarben, so das der auch optisch immer ein Toll ist.

  39. Carola Müller am :

    Ich würde den Kappzaum Goethe gerne gewinnen, da ich ihn mir als Studentin momentan nicht leisten kann, mit meinem Pferd jedoch dieses Jahr die Handarbeit am Kappzaum und die Doppellonge kennen und lieben gelernt habe. Ich habe zwar einen günstigen Kappzaum gefunden, allerdings hat der kein Naseneisen und die Hilfen kommen leider nur schwammig an und wir missverstehen uns ab und zu. Das Konzept des Goethe überzeugt mich von dem was ich auf ihrer Homepage gelesen habe sehr und ich finde es prima, dass der Kappzaum in Deutschland gefertigt wird – da wartet man doch auch gerne die Lieferzeit ab 🙂 Besonders toll finde ich auch den Kombizaum – dann kann man nach getaner Arbeit ohne umzuschnallen noch mit dem Pferd grasen gehen und die lockere Verschnallung ermöglicht es auch mit Futter zu loben.

  40. Petra Schwuchow am :

    Oh ich würde mich riesig freuen, wenn das klappen würde. Der combizaum ist sicher grandios. Einfach nach der Bodenarbeit noch ne rund spazieren gehen, nur kurz unten einhaken und los…..

    Warum wir den verdienen sollten? Mhhh ich denke, das tun ganz viele…. aber was unterscheidet uns? Es ist natürlich leicht so ein bisschen zu „jammern“ ich glaube jochbein Bruch, 2 übele bissverletzungen am Kopf und noch zwei Operationen am Auge da perforiert… das ist sicher auch noch zu überbieten….

    Aber warum wir? Weil der Baileys das allerbeste Pferd ist, dass ich mir wünschen kann. Er bringt mich (und die Mädels am Stall) immer wieder zum Lachen. Er ist für seine 5 Jahre sehr lieb. Er tut mir unglaublich gut. Er ist meine Ruhe, meine Freude und meine Zuflucht, wenn es im Job und im Privaten auch turbulent ist. Er hält mich im Gleichgewicht. Und das Faszinierende ist, anders herum ist’s aucv so. Wenn ich nicht da bin weil ich mal Grippe habe ist er unausgeglichen und nervt seine Herden Kollegen. Bin ich da… pühhhh alles gut. Und deshalb verdient er den Zaum. Weil er so ein riesengroßes Herz hat und die Freude auf 4 Hufen für mich ist!

    Ganz tolle Idee von Euch!!!!

    Viele Grüße Petra

  41. Meine junge Muli-Stute hat bislang alle ausprobierten Kappzäume mit Esien abgelehnt. Und wenn ein Muli etwas ablehnt…
    Nun glaube ich, dass die Kappzäume mit Naseneisen außen drauf einfach zu massiv für sie sind. Sie ist wirklich sehr empfindlich, was Dinge auf / an ihrem Körper angeht (eine spannende Erfahrung, so ein Muli 🙂
    Ich verwende jetzt einen Kappzaum komplett ohne Eisen, den akzeptiert sie zwar einigermaßen (je nach Tagesform / Stimmung und Beziehungsstatus) aber man kann natürlich nicht so feine Hilfe gegeben, wie mit einem Eisen. Der Kappzaum von Goethe mit dem integrierten Eisen fasziniert mich dementsprechend. Es wäre ein spannender Versuch. Somit wäre ein Gewinn wohlmöglich ein wunderbares Weihnachtsgeschenk an die Stute. Wahrscheinlich ein wahrer Gewinn für unsere Zusammenarbeit.
    Toll, dass ihr diese Verlosung macht. Danke!

  42. Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Kappzaum der mir wirklich zusagt. Euer Kappzaum erfüllt alle meine Vorstellungen und ich würde mich sehr freuen, wenn ich bald richtig mit der Longenarbeit starten kann.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Verena

  43. Sara Schönenberger am :

    Ihr Lieben
    Ich benötige einen Goethe, um meiner Freundin zu beweisen, dass ein flexibles Nasen”eisen” eben doch die bessere Variante ist.
    Und um mir selbst zu beweisen, dass ein pferdegerechter (!) Kappzaum auch tier- und umweltfreundlich UND IN LEDER hergestellt wird.
    Und somit wunderschön aussieht.
    Denn bisher fand ich lediglich EINEN Kappzaum, welcher dem Pony nicht auf Auge, Ohr und Jochbein drückt und sowohl ausreichend Stabilität als auch Spielraum für Unterkiefertätigkeit zulässt. Und das ist der Equizaum. Aus Plastik.
    Und dies hat nun zur Folge, dass ich meine wunderbaren Hanf- Langzügel und Doppellongen mit schokobraunem Leder an dunkelbraunem Plastik verschnalle.
    Das schmerzt.
    Und das soll sich ändern!

  44. Sophie Schaack am :

    Liebes Team,

    ich hätte unglaublich gerne einen Goethe, da mein Professor Great Value von 21 Jahren in seinem ganzen Leben noch keinen richtig gut passenden Kappzaum erleben durfte. Durch sein individuelles Köpfchen aus der Mischung seines Araber-Vaters und seiner Haflinger-Mutter konnten wir bisher noch nicht mit DEM Modell glänzen. Da der Herr aber noch lange nicht alt ist und fit an Longe und unter dem Sattel läuft, würde er seine Fitness gerne mit solch einem tollen Zaum auf Stand halten.

    Wir würden uns riesig freuen!

  45. Kirstin Albrecht am :

    Liebes Dauberg&Roth-Team,
    hier eine Zusammenfassung der Gründe warum ich gar nicht anders kann, als mein Glück bei diesem Gewinnspiel zu versuchen:

    K – kinderleicht
    A – alternativ
    P – pferdgerecht
    P – passgenau
    Z – zeitlos
    A – akurat
    U – Unikat
    M – multifunktional

    G – großartig
    O – originell
    E – entlastend
    T – tausendschön
    H – Hingucker
    E – elegant

    Wegen dieser tollen Eigenschaften wünsche ich allen Teilnehmern und mir viel Glück beim Gewinnspiel :)!

    Liebe Grüße
    Kirstin Albrecht

  46. Liebes Team,
    ich möchte gerne am Gewinnspiel teilnehmen, da sich meine junge Lusitanostute mit ihrer spannenden und wunderschönen Kopfform total über einen passenden Kappzaum freuen würde.
    Ich bin sehr gespannt das Produkt live zu erleben!
    Herzliche Grüße und vielen Dank,
    Annalena

  47. Der Kappzaum von dauberg&roth
    So etwas noch keiner bot

    Ein guter Zaum in feinster Art
    Mit perfekten Hilfen, an Kraft gespart

    Ein Naseneisen, für jedes Pferd gedacht,
    Ist leicht und formbar hier gemacht

    Kein schweres Ziehen am Genick
    So senkt das Pferd den Kopf – wie schick!

    Jochbeinleisten und Ohren sind frei
    Nichts drückt und schnürrt – der letzte Schrei!

    Durch die hervorragende Paßform besonders erreicht
    Eine lockere Verschnallung, wo kein Riemen weicht!

    Handgemacht aus nachhaltigem Leder
    So ein Kappzaum möchte jeder!

    Ein kleines Gedicht über ein tolles Produkt.

    Und nun zu dem „oder“ (meinen Grund), warum ich dieses schrieb:
    Im Mai diesen Jahres kaufte ich einen 6jährigen und noch „rohen“ Wallach.
    Er war an Trense, Sattel und Longe gewöhnt. Hatte auch unliebsame Beritterfahrungen, die die Bereiter bisher verloren haben…
    Als ich ihn zu mir holte, ließ ich einen sogenannten „Knochenbrecher“ über den Kleinen (1,72) schauen. Und siehe da: der Atlas und die Lendenwirbelsäule waren ausgerenkt.
    Also kein Wunder, dass sich die Bereiter nicht oben halten konnten, bei den Schmerzen, die mein Pferd bestimmt hatte.
    Da ich gesehen habe, wie der 2. (!) Bereiter mein junges und noch nicht ausbalanciertes Pferd longiert hat, ist es klar, warum das Genick dem nicht stand hielt.
    Er wurde am Trensenring mit halsumwickelnden Zügeln und Sattel um Kreis gescheucht.
    Die ganze Körperspannung und -Haltung waren im Mai einzig darauf ausgelegt, dass die Tortur irgendwie überstanden wird.
    Er knickte durch diese „Ausbildung“ falsch im Genick ab, so dass wir seit Mai mit Bodenarbeit und Massagen versuchen die Muskulatur locker zu bekommen.
    Vom Wesen her ist mein Pferd ein Goldschatz!
    Sogar mein 5jähriger Sohn kann auf einem Kettkar, was das Pferd noch nie sah, an ihn fahren und dieses liebe Tier bleibt stehen und wartet, bis sich die Situation aufgelöst hat!

    Und nun der Satz, der von jedem kommt:
    Wenn ein Pferd diesen überragenden Kappzaum verdient hat, dann ist es mein tolles Pferd!

  48. Angelika Hinnersmann am :

    Ich würde diesen traumhaften Kappzaum so gerne für meinen wunderschönen, kleinen Cartujano-Wallach “Scado” mit leider “spanischer Vergangenheit” gewinnen, habe jedoch bereits 48 z.T. sehr originelle Beiträge vor mir, so dass ich mir keine großen Chancen ausrechne. Habe den Newsletter trotzdem abboniert, da ich sehr gerne über die Dauberg&Roth-Produkte informiert werden möchte und…… wer weiß schon ob das Glück vielleicht nicht doch zuschlägt ? 😉

  49. Liebes Dauber&Roth-Team,

    tatsächlich bin ich nur zufällig über eure Seite gestolpert und siehe da, vielleicht ist mein Kappzaum-Problem ja bald gelöst!
    Ich suche schon länger nach einem passenden Kappzaum für mein Stütchen. Als Trakehner mit Vollblutanteil hat sie eine schmale Schnute und wir haben schon einige Zäume getestet. Mit Naseneisen sitzt es nicht, ohne Naseneisen rutscht es, dazu ist sie recht sensibel, wenn ihr etwas nicht passt. Sehr gerne würde ich nun vermehrt mit ihr Bodenarbeit machen und sie häufiger longieren, aber dazu muss definitiv endlich etwas Passendes her. Euer Kappzaum Goethe mit seinem anpassbaren Naseneisen, dem tollen Sitz und der Flexibilität für die verschiedenen Anwendungen stimmt mich sehr optimistisch, “unseren” Kappzaum vielleicht gefunden zu haben. Da dieser (der Qualität natürlich entsprechend) nicht ganz günstig ist, würde mich (und sicher auch Stuti) der Gewinn sehr freuen und wir könnten schon bald gemeinsam loslegen. 🙂

  50. Sehr gerne würde ich diesen wunderschönen kappzaum gewinnen, da mein Pony leider aus nicht sonderlich „pferdenetter“ Haltung kommt und daher nur bedingt gute Erfahrungen mit Gebiss und reiten gemacht hat, dafür aber sehr toll auf Bodenarbeit und Longe reagiert. Leider haben wir dafür aber noch nicht den wirklich toll sitzenden Kappzaum gefunden. Daher wäre dieser hier wirklich ein Traum, damit Ich Ponymann endlich wirklich gerecht werden kann!

  51. Franziska Haß am :

    Ich möchte den Kombikappzaum Goethe für meine sensible Stute gewinnen. Warum? Ganz einfach!

    -Dressur vom Boden- Seit drei Jahren habe ich meine Zaubermaus nun schon. Ich habe sie als 3-jährige bekommen und schon immer viel Wert auf die Arbeit vom Boden gelegt. Was wir den Pferden vom Boden erklären, verstehen sie so viel leichter unterm Sattel. Wir greifen auf einen Mix aus verschiedenen Lehren und ganz viel Bauchgefühl zurück. Mittlerweile hat sie wirklich schon ein großartiges Repertoire an Übungen und vor allem verschiedenen Seitengängen. Als nächstes stehen die Seitengänge in höheren Gangarten an. Die Seitengänge und versammelnden Trab üben wir mithilfe der klassischen Handarbeit aus der barocken Sparte. Auch dafür wäre der Kappzaum Goethe das perfekte Kommunikationsglied – mit oder ohne Gebiss.

    -Augenhöhe- Mir ist es besonders wichtig, mit meinem Pferd auf Augenhöhe zu arbeiten und zu kommunizieren. Dabei hat sie durchaus auch ihr Mitspracherecht. Sie wird davon aber nur ehrlich Gebrauch machen, wenn sie sich meiner Zuneigung sicher ist und wenn sie sich wohl fühlt. Sie ist sehr zart und ihr sind Kappzäume schnell zu schwer, sodass sie dann damit beschäftigt ist, denn Kopf irgendwie halten zu können. Der Goethe wäre schön leicht, sodass wir uns ganz auf uns selbst, unsere Ziele und unsere Tagesaufgaben konzentrieren können, weil er uns unterstützt und nicht stört.

    -Unser Zaum?- Das leidige Thema der Passform bei locker verschnallten Kappzäumen… Wir haben nun schon einige Kappzaummodelle ausprobiert. Vom ganz schweren deutschen Kappzaum über das französische Caveson und die spanische Serreta. Davon war leider gar nichts passend für uns (zu schwer, zu scharf, zu wackelig auf der Nase). Auch von baltischen und anderen deutschen Herstellern haben wir schon Kappzäume probiert. Bisher jedoch ohne den gänzlichen Erfolg bei der Passform – wenn es pferdefreundlich ist und erstmal gut passt, rutschte es bisher immer. Meine Stute liegt genau zwischen Vollblut und Warmblut und bei Vollblut sind ihr oft die Backenstücke zu kurz und bei Warmblut das Nasenstück zu lang. Ich verstehe immer nicht genau, warum ich nicht das eine in der einen Größe und das andere in der anderen Größe haben kann (zumal die Zäume ja oft ein paar Scheinchen kosten). Bisher ist uns das Glück eines passenden Lederzaums verwehrt geblieben, aber mit dem individuell anpassbaren Naseneisen und einem Zaum auf Maß kann das schon bald Vergangenheit sein.

    -Bequemlichkeit- Ich stelle es mir grausam vor, mit einem zugezurrten Riemen am Kopf locker laufen und durch den Körper schwingen zu müssen. Genauso schlimm muss es sein, wenn ständig alles verrutscht und wahrscheinlich drückt, zwickt und zwackt. Die lockere Verschnallung von Kopfstücken ist die Grundlage für eine zufriedene motivierte Arbeitseinstellung. Außerdem passt nur bei locker verschnallten Kopfstücken ein Motivationskeks zwischen die Zähnchen. Dass dies beim Goethe möglich ist, ist ein Wahnsinnsvorteil!

    -Elegant- Und bei all diesen Vorteilen fürs Pferd (auf die es ja im Endeffekt ankommt) sieht er auch noch so schick aus – es gibt also auch ein Vorteil für den Menschen!

    -Reiten möglich- Dass der Goethe so flexibel einsetzbar ist, begeistert mich sehr. Ich kann ihn nicht nur zur Longenarbeit, zur Doppellongenarbeit und zur Handarbeit nutzen, sondern auch mit dem Wunderstück Reiten. Das erlaubt mir eine flexible Trainingseinheit mit mehreren Elementen, ohne umzäumen zu müssen.

    -Gymnastizierung- Gerade am Kappzaum ist eine pferdegerechte Gymnastizierung möglich. Ich nenne es immer „Seitwärtsverschiebungen“ und ich meine damit, die Schulter und die Hinterhand unabhängig voneinander platzieren zu können. Ein Kappzaum kann mir dabei in der Signalgebung helfen, weil oft die Stellung zeigt, was genau ich mir gerade wie vorstelle. Die feine Führung des Nasenrückens ist hier ein riesengroßer Unterstützer.

    &

    -Regional- Dass so ein tolles Produkt auch noch in Deutschland hergestellt wird, bringt neben den ganzen Vorteilen für mein Pferd und mich auch einen Riesenvorteil für die Umwelt. So werden unnötige Transportwege und unwürdige Arbeitsbedingungen in Billiglohnländern vermieden. Kompliment!

    -Ohne Gebiss- Meine Stute hat ein sehr kleines Maul und sehr wenig Platz für ein Gebiss. Das hat die Gebisssuche fast unmöglich gemacht. Mittlerweile haben wir uns auf 3 Gebisse geeinigt, die ich in Abwechslung nutze (eine Nathe Stange, ein anatomisch geformtes einfach gebrochenes D-Ring und ein doppelt gebrochenes). Aber am Liebsten läuft die Maus ohne Gebiss. Da haben wir auch schon einiges ausprobiert und nutzen hauptsächlich die Blume im Gelände und ein Sidepull für die Dressur. Ich kann mir vorstellen, dass der Goethe ihr Lieblingszaum (nicht nur) fürs gebisslose reiten werden kann, weil er die Hilfen fein und dabei deutlich übermittelt. Bei vielen gebisslosen Zäumungen kommen die Hilfen verschwommen oder abrupt an. Ich wäre gespannt, das testen zu können.

    -Tragekomfort- Mein Pferd hat Probleme mit nicht anatomisch sitzenden Kopfstücken aller Art. Ohne Ohrenfreiheit nutze ich gar nichts mehr und noch viel wichtiger sind bei ihr die Riemen, die auf den Backen liegen. Es ist absolut wichtig, dass das Jochbein frei ist. Leider ist das gerade bei Kappzäumen nicht gegeben.

    -Hochwertig- Mein Pferd ist mir das Liebste und deshalb ist das Beste gerade gut genug!

    All das kann nur der Daubert&Roth Goethe und deshalb würden wir uns unfassbar über einen Gewinn freuen.

  52. Franziska Haß am :

    Ich möchte den Kombikappzaum Goethe für meine sensible Stute gewinnen. Warum? Ganz einfach!

    -Dressur vom Boden- Seit drei Jahren habe ich meine Zaubermaus nun schon. Ich habe sie als 3-jährige bekommen und schon immer viel Wert auf die Arbeit vom Boden gelegt. Was wir den Pferden vom Boden erklären, verstehen sie so viel leichter unterm Sattel. Wir greifen auf einen Mix aus verschiedenen Lehren und ganz viel Bauchgefühl zurück. Mittlerweile hat sie wirklich schon ein großartiges Repertoire an Übungen und vor allem verschiedenen Seitengängen. Als nächstes stehen die Seitengänge in höheren Gangarten an. Die Seitengänge und versammelnden Trab üben wir mithilfe der klassischen Handarbeit aus der barocken Sparte. Auch dafür wäre der Kappzaum Goethe das perfekte Kommunikationsglied – mit oder ohne Gebiss.

    -Augenhöhe- Mir ist es besonders wichtig, mit meinem Pferd auf Augenhöhe zu arbeiten und zu kommunizieren. Dabei hat sie durchaus auch ihr Mitspracherecht. Sie wird davon aber nur ehrlich Gebrauch machen, wenn sie sich meiner Zuneigung sicher ist und wenn sie sich wohl fühlt. Sie ist sehr zart und ihr sind Kappzäume schnell zu schwer, sodass sie dann damit beschäftigt ist, denn Kopf irgendwie halten zu können. Der Goethe wäre schön leicht, sodass wir uns ganz auf uns selbst, unsere Ziele und unsere Tagesaufgaben konzentrieren können, weil er uns unterstützt und nicht stört.

    -Unser Zaum?- Das leidige Thema der Passform bei locker verschnallten Kappzäumen… Wir haben nun schon einige Kappzaummodelle ausprobiert. Vom ganz schweren deutschen Kappzaum über das französische Caveson und die spanische Serreta. Davon war leider gar nichts passend für uns (zu schwer, zu scharf, zu wackelig auf der Nase). Auch von baltischen und anderen deutschen Herstellern haben wir schon Kappzäume probiert. Bisher jedoch ohne den gänzlichen Erfolg bei der Passform – wenn es pferdefreundlich ist und erstmal gut passt, rutschte es bisher immer. Meine Stute liegt genau zwischen Vollblut und Warmblut und bei Vollblut sind ihr oft die Backenstücke zu kurz und bei Warmblut das Nasenstück zu lang. Ich verstehe immer nicht genau, warum ich nicht das eine in der einen Größe und das andere in der anderen Größe haben kann (zumal die Zäume ja oft ein paar Scheinchen kosten). Bisher ist uns das Glück eines passenden Lederzaums verwehrt geblieben, aber mit dem individuell anpassbaren Naseneisen kann das schon bald Vergangenheit sein.

    -Bequemlichkeit- Ich stelle es mir grausam vor, mit einem zugezurrten Riemen am Kopf locker laufen und durch den Körper schwingen zu müssen. Genauso schlimm muss es sein, wenn ständig alles verrutscht und wahrscheinlich drückt, zwickt und zwackt. Die lockere Verschnallung von Kopfstücken ist die Grundlage für eine zufriedene motivierte Arbeitseinstellung. Außerdem passt nur bei locker verschnallten Kopfstücken ein Motivationskeks zwischen die Zähnchen. Dass dies beim Goethe möglich ist, ist ein Wahnsinnsvorteil!

    -Elegant- Und bei all diesen Vorteilen fürs Pferd (auf die es ja im Endeffekt ankommt) sieht er auch noch so schick aus – es gibt also auch ein Vorteil für den Menschen!

    -Reiten möglich- Dass der Goethe so flexibel einsetzbar ist, begeistert mich sehr. Ich kann ihn nicht nur zur Longenarbeit, zur Doppellongenarbeit und zur Handarbeit nutzen, sondern auch mit dem Wunderstück Reiten. Das erlaubt mir eine flexible Trainingseinheit mit mehreren Elementen, ohne umzäumen zu müssen.

    -Gymnastizierung- Gerade am Kappzaum ist eine pferdegerechte Gymnastizierung möglich. Ich nenne es immer „Seitwärtsverschiebungen“ und ich meine damit, die Schulter und die Hinterhand unabhängig voneinander platzieren zu können. Ein Kappzaum kann mir dabei in der Signalgebung helfen, weil oft die Stellung zeigt, was genau ich mir gerade wie vorstelle. Die feine Führung des Nasenrückens ist hier ein riesengroßer Unterstützer.

    &

    -Regional- Dass so ein tolles Produkt auch noch in Deutschland hergestellt wird, bringt neben den ganzen Vorteilen für mein Pferd und mich auch einen Riesenvorteil für die Umwelt. So werden unnötige Transportwege und unwürdige Arbeitsbedingungen in Billiglohnländern vermieden. Kompliment!

    -Ohne Gebiss- Meine Stute hat ein sehr kleines Maul und sehr wenig Platz für ein Gebiss. Das hat die Gebisssuche fast unmöglich gemacht. Mittlerweile haben wir uns auf 3 Gebisse geeinigt, die ich in Abwechslung nutze (eine Nathe Stange, ein anatomisch geformtes einfach gebrochenes D-Ring und ein doppelt gebrochenes). Aber am Liebsten läuft die Maus ohne Gebiss. Da haben wir auch schon einiges ausprobiert und nutzen hauptsächlich die Blume im Gelände und ein Sidepull für die Dressur. Ich kann mir vorstellen, dass der Goethe ihr Lieblingszaum (nicht nur) fürs gebisslose reiten werden kann, weil er die Hilfen fein und dabei deutlich übermittelt. Bei vielen gebisslosen Zäumungen kommen die Hilfen verschwommen oder abrupt an. Ich wäre gespannt, das testen zu können.

    -Tragekomfort- Mein Pferd hat Probleme mit nicht anatomisch sitzenden Kopfstücken aller Art. Ohne Ohrenfreiheit nutze ich gar nichts mehr und noch viel wichtiger sind bei ihr die Riemen, die auf den Backen liegen. Es ist absolut wichtig, dass das Jochbein frei ist. Leider ist das gerade bei Kappzäumen nicht gegeben.

    -Hochwertig- Mein Pferd ist mir das Liebste und deshalb ist das Beste gerade gut genug!

    All das kann nur der Daubert&Roth Goethe und deshalb würden wir uns unfassbar über einen Gewinn freuen.

  53. Johanna Teske am :

    Liebes Dauberg-Roth-Team,

    schon lange suche ich nach einem Kappzaum für mein gepunktetes, dänisches Sensibelchen. Bisher begeisterte Balou leider keine der anderen Kappzaum-Varianten so richtig. Bei herkömmlichen Kappzäumen schlägt er mit dem Kopf, ihn nervt das Geklapper der losen Ringe und ihm ist das schwere deutsche Eisen unangenehm. Der Lederkappzaum, den wir momentan nutzen, rutscht leider stark und kann ihm keine klaren Signale geben.

    Über die Videos von Blue-Aline bin ich auf euren Kappzaum gestoßen und war gleich interessiert und begann auf der Webseite zu stöbern.
    Vielseitig, stabil und gleichzeitig elegant und praktisch. Man sieht ihm die super Verarbeitung und Qualität gleich an.

    So wie ich, träumt vermutlich jede Pferde-Frau von so einem Kappzaum!

  54. Franziska Haß am :

    Eins ist klar, das muss so sein,
    das beste Pferd der Welt ist mein.
    2015 im Sommer, Eierschalen hinter den Ohren,
    wurde unsere gemeinsame Zukunft geboren.
    Am Kappzaum habe ich geführt und gezeigt,
    wie sich der Körper idealerweise neigt.
    Schlau ist sie und schneller als gedacht,
    haben wir uns Longieren beigebracht.
    Das erste Mal auf dem Rücken hätte
    spektakulärer sein können, jede Wette.
    Wir verstehen uns in jeder Lage,
    auf Augenhöhe jede Tage.

    Sie sagt mir deutlich, wenn ihr was gefällt,
    und auch, was sie vom Training hält.
    Sie ist hochmotiviert und hat viel Spaß,
    an Dressur, Springen, Ausreiten, dies und das.
    Handarbeit und Longe hat festen Bestand,
    Gelassenheit, spazieren, joggen an der Hand.
    Wir sind vielseitig und mit Spaß bei der Sache,
    ein echtes Team, deshalb mache
    ich mir Gedanken, was meiner Prinzessin gut tun kann.
    Also schaue ich mir verschiedene Produkte an.
    Mit dem Gebiss tut sie sich etwas schwer,
    deshalb muss auch was Gebissloses her.

    Kappzäume gibt es von groß bis klein,
    so schwer kann die Suche nicht sein.
    Ich probierte schwer und dünn, schwarz und braun,
    keiner wollte an ihr passend auschaun.
    Das kann doch nicht sein, da muss es doch
    eine Möglichkeit geben ohne letztes Loch.
    Daubert&Roth hat den Goethe genäht,
    damit es unseren Pferden besser geht.

    All unsere Ideen in einem Zaum zu vereinen,
    das traue ich zu fast keinem.
    Doch wenn ich so lese und Infos erhasche
    scheint Dauberg&Roth genau das zu schaffe‘.
    Unvorstellbar in Einheiten mit verschiedenen Sparten
    den gleichen Zaum zu nutzen für alle Arten.
    Der dabei vor allem dem Prinzesschen ist genehm,
    nicht schwer und mit anatomischer Riemenführung verseh‘n.
    Da lacht mein Herz und des Prinzesschens gleich mit,
    wenn wir so einen Zaum bekämen mit Glück,
    denn zu Weihnachten wird einer verlost,
    bis dahin warten wir getrost
    und wechseln den Zaum zwischen Longe und Reiten,
    denn das sind die Schattenseiten
    von Standardprodukten von der Stange.
    Aber eventuell nicht mehr lange.

    Der Goethe ist nicht nur wie für uns gemacht,
    er ist zum Wohle des Pferdes gemacht.
    Die Grundlage von Erfolg und Motivation
    Ist eine unbeschwerte Partnerschaft, das weiß man schon.
    Doch wie soll ein Pferd locker laufen können,
    wenn’s überall drückt und anfängt zu brennen?
    mit dem Naseneisen individuell formbar
    für jedes noch so besondere Nasenexemplar.
    Passende hochwertige Ausrüstung für unser Pferd,
    das macht die Aufgaben erst lebenswert.
    Deshalb der Goethe von Dauberg&Roth
    Unter den Kappzäumen ein wahrer Exot!

  55. Liebes Dauberg und Roth-Team,

    ich würde mich sehr über den Gewinn des Kappzaum Goethe freuen weil…:

    – …es für meine Welsh B Stute mit zierlichem Köpfchen sehr schwer ist, überhaupt passendes Zubehör zu finden. Oft bräuchten wir eine Zwischengröße und wenn sich etwas findet muss man häufig Kompromisse eingehen und auf bestimmte pferdefreundliche Details verzichten oder selbst noch etwas ändern lassen. Im Kombizaum wären endlich alle mir wichtigen Funktionen auch in einer für uns passenden Größe vereint.

    – …wir eigentlich nur am Kappzaum arbeiten. Longieren, akademische Bodenarbeit, Handarbeit, Langzügel oder Reiten – alles findet bei uns am (nicht perfekten) Kappzaum statt. Umso wichtiger für einen so viel verwendeten Ausrüstungsgegenstand ist natürlich die korrekte Passform und Pferdefreundlichkeit.

    – …meine Stute etwas Prinzessin ist und sofort zeigt wenn sie etwas nicht mag oder ihr etwas nicht passt erhoffe ich mir mit dem ruhiger liegenden Nasenriemen sowie der gleichzeitig möglichen lockeren Verschnallung eine noch bessere Akteptanz des Zaums und somit ein konzentriert und zufrieden mögliches gemeinsames Arbeiten.

    – …ich bereits großer Fan eurer Hanfseile bin. (Der Testbericht kommt übrigens noch. ;-)) Für die mache ich auch ordentlich Werbung und bin überzeugt, dass mich der Kappzaum Goethe genauso in der Praxis überzeugen wird.

    Ich würde mir sehr wünschen, meine Prinzessin in Zukunft gemeinsam mit Goethe und Paganini über den Reitplatz tanzen zu sehen! 🙂

    Viele Grüße, Simone

  56. Hallo liebes Dauberg und Roth Team,
    ich bin bereits stolzer Besitzer dieses tollen Kappzaums.
    Nun beteilige ich mich am Gewinnspiel um die Therapiepferde meines Arbeitsplatzes in den Genuss dieses pferdefreundlichen Allround Kopfstücks kommen zu lassen. besonders die Vielseitigkeit ist für unsere therapeutisch/pädagogische Arbeit klasse. Die Klienten können mit dem Leitseil, an der Longe also auch beim eigenständigen Reiten optimal und vor allem pferdefreundlich unterstützt werden. Wir würden uns deshalb riesig über solch einen Kappzaum freuen !

  57. Der Kappzaum Goethe ist defintiv das High End Produkt der aktuell auf dem Markt befindlichen Kappzäume. Als einziges Modell kommt er dem klassischen Vorbild bei Hofe ganz nahe, wo für jedes Pferd ein eigener Kappzaum mit individuell angepasstem Naseneisen geschmiedet wurde. Somit entspricht er dem Inbegriff eines klassischen Kappzaums! Und vereint als Multifunktionszaum der heutigen vielseiten Ausbildung alle Anforderungen, die ein moderner und bewusster Pferdebesitzer sich bei der Ausrüstung zur Ausbildung seines hochgeschätzten Tieres nur erträumen kann.

    Vor einem Jahr habe ich ein 15jähriges unreitbares Pferd übernommen. Aufgrund einer Lähmung am Schulterblatt (teilweise Durchtrennung des Plexus der Vorhand, Lähmung des N. Suprascapularis) durch einen Koppelunfall als siebenjähriges Pferd ging dieser in Südfrankreich geborene Wallach im Anschluss durch viele Hände. In Frankreich sollte der Schimmel mitt dem großen Potential für die Dresssur, Springen und höhere Lektionen aufgrund des Unfalls wohl geschlachtet werden, wurd enach Deutschland gerettet. Wo jeder er daraufffolgenden Besitzer hoffte, dass er doch reitbar sein würde. Und wenn er diesem Anspruch nach einem Jahr oder zwei nicht gerecht wurde, gab man ihn wieder ab. Nun darf er bei mir angekommen sein für den Rest seines. Lebens. Er muss kein Reitpferd werden, und nach nunmehr einem Jahr beginnt er darauf zu vetrauen, dass ich ihn nicht wieder hergeben werde wie all die anderen zuvor.
    Um ihm ein möglichst langes und schmerzfreies Leben trotz Hhandicap zu ermöglichen, bilde ich ihn in Bodenarbeit gymanstizierend aus. Er zeigt viel Talten für Versammlung und höhere Lektionen und die Arbeit mit ihm ist eine wahre Freude. Die Atrophie an der Schulter ist schon weniger gewordne. Durch die jahrelang antrainierte Kompensation der fehlenden Muskulatur neigt er jedoch dazu, Ausweichbewegungen einzunehmen. Der “Goethe” wäre für uns en wundervolles Werkzeug, um diesem Pferd zu helfen sein Bewegungspotential bestmöglich ausschnöpfen zu können.

    Wir würden uns von Herzen über diesen Gewinn freuen.

  58. Elisabeth Weniger am :

    Ich würde mich sehr über den Kappzaum freuen, weil ich schon seit Monaten nach dem perfekten Zaum für meinen Dicken suche. Sein irisches Köpfchen ist zwar sehr süß, aber leider so geformt, dass viele 08/15 Zäume ihm einfach nicht passen. Zu groß, zu eng, rutschten… Ich kann den Armen gar nicht mehr richtig longieren und an der Hand arbeiten. Und da er so jung ist, ist das eigentlich das a und o. Auf der Suche nach einem guten Zaum bin ich auf Dauberg&Roth gestolpert und war sofort begeistert. Die Maßanfertigung und die vielen Möglichkeiten, die der Kappzaum bieten, haben mich wirklich überzeugt. Vor allem auch, dass der Zaum weder zu riesig und schwer ist und das man ihn nicht “festschnüren” muss! Das Problem ist einfach, dass mein studentischer Geldbeutel zur Zeit nicht so viel hergibt, was mich wirklich frustriert, weil ich für meinen Dicken auch einfach qualitativ das Beste kaufen möchte.

  59. Familie Borgard am :

    Mit diesem Gewinn könnte ich die Freundin meines Sohnes überraschen. Ihr Pferd würde sich bestimmt auch freuen.

  60. Susanne Taubenberger am :

    mir gefällt die schlichte, funktionelle aber schicke und qualitativ sehr hochwertige Verarbeitung des Kappzaums!

  61. Laura Angele am :

    Der Goethe Kappzaum bietet genau das, wonach ich schon lange suche und was für mich einen guten Kappzaum ausmacht.
    Man merkt, dass sich jemand Gedanken über einen pferde- und reiterfreundlichen Kappzaum gemacht hat und diese auch gut umgesetzt hat. Das bedeutet einen leichten, angenehmen Kappzaum, der durch das Naseneisen aber auch nicht rutscht, welches aber durch die Passgenauigkeit auch nicht drücken kann.
    Super finde ich ebenfalls die ganzen kleinen Details, wie z. B. den zusätzlichen Ring zum Führen, der echt den Alltag erleichtern kann.
    Ich würde mich sehr freuen, den Kappzaum zu gewinnen, da ich mit meinem Pferd sehr viel vom Boden (vorallem longiert bzw. Equikinetic) arbeite, wo ein guter Kappzaum echt wichtig ist und ich da mit meinem Kappzaum momentan nicht sehr glücklich bin. So könnten wir unsere Hilfen weiter verfeinern und würden von erhöhtem Tragekomfort profitieren.

  62. Sophia Watzke am :

    Ich würde mich wahnsinnig über diesen Kappzaum freuen, bisher habe ich noch nicht den perfekt passenden gefunden. Ich hatte mal einen leichten, der aber vom nsseneisen her nicht gut anpassbar war und außerdem sonst nirgendwo anatomisch geformt war oder gepolstert. Und jetzt habe ich einen, der sehr schwer ist und riesige Ringe hat, die beim Longieren immer mehr oder weniger auf der Nase klappern. Der ist war an der Nase ganz gut gepolstert, aber das genickstück gefällt mir nicht so richtig und die Backenstücke sind mir zu nah am Auge.
    Lange Rede, kurzer Sinn.. Ich hätte einfach super gern den Goethe, weil er schick aussieht und noch dazu in Funktionalität perfekt klingt

  63. Ich würde den kappzaum gerne gewinnen, da der andere teuer gekaufte ( von einer anderen Firma) nicht 100% das richtige ist.
    Meine Stute hat Arthrose und spat und darf fast gar nicht mehr geritten werden, nun bleibt uns nur noch die bodenarbeit um die Muskeln zu erhalten. Der Gewinn des kappzaums wäre super und vllt endlich das richte, weil die Beschreibung des kappzaums sich top anhört.

  64. Sybille Boo am :

    Wow was für ein traumhafter Kappzaum! Perfekt für unsere Handarbeit und so ergonomisch damit lässt sich noch viel präziser und harmonischer mit dem Pferd kommunizieren so macht Reitkunst noch mehr Spaß

  65. Ich bin schon so lange auf der Suche nach einem passenden Kappzaum für mein Herzenspferd… Doch leider haben wir den Passenden für uns noch nicht gefunden. Wir arbeiten so gerne vom Boden aus, doch bis jetzt fehlt uns einfach die passende Zäumung. Ich habe schon so viel über den Goethe gelesen und er hört sich einfach perfekt an! Leider habe ich aufgrund von Tierarztkosten aktuell nicht das Geld um mir diesen zu kaufen… Es wäre so ein schönes Weihnachtsgeschenk für meinen Quianu und mich! Bei Aline und ihrem Blue sehe ich immer wieder wie super der Goethe aussieht und vor allem wie zufrieden Blue damit ist! Ich würde mich sehr freuen, wenn wir dies auch bald erleben können!

  66. Lena Engelke am :

    Langsam beginnt die Ausbildung für den 3 jährigen Shetty Wallach. Über den Zaum würde ich mich sehr freuen, da es gerade für die Kleinen sehr schwer es etwas passendes in guter Qualität zu finden.

  67. Sabrina Reisinger am :

    Ich würde mich sehr über den Kappzaum freuen! Brauche ihn für meinen Noriker! Er hat einen sehr breiten aber trotzdem eher kurzen Kopf! Würde ihn so gerne vom Boden aus arbeiten. Er ist aber ein kleiner Lausbub und oft schwierig zu händeln! Mit Halfter kann ich ihn nicht gut kontrollieren und ein Gebiss möchte ich vom Boden aus nicht verwenden!

  68. Ich würde mich riesig darüber freuen diesen hochwertigen Kappzaum für meine junge Stute zu gewinnen. Ich arbeite mit ihr sehr gerne vom Boden aus und habe von diesem Zaum schon viel positives gehört. Ich habe schon einige Kappzäume von Freunden testen können, aber so richtig überzeugen konnte uns leider keiner. Besonders positiv finde ich, dass es Handarbeit ist und so viel Wert auf die Umwelt und Nachhaltigkeit gelegt wird. Der Kappzaum wäre ein tolles frühzeitiges Weihnachtsgeschenk 🙂

  69. Moin Ich würde mich wahnsinnig über diesen tollen Kappzaum freuen, da ich mir für meine Stute schon lange einen gut passenden wünsche. Ich finde es gerade bei einem Kappzaum wichtig, nur einen maßangefertigten zu verwenden. Und daher würde ich mich wahnsinnig über diese tolle Weihnachgeschenk für meine Stute und mich freuen!

  70. Euer Kappzaum trägt seinen guten Ruf weit voraus.
    Über bluealine (Instagram) bin ich auf euch aufmerksam geworden und auch sie berichtet, dass sie seit zwei Jahren mehr als zufrieden ist.
    Seit diesem Jahr habe ich nun mein erstes eigenes Pferd. Er ist 5 Jahre jung und der Kappzaum wäre perfekt für die solide Arbeit an der Hand gemacht! Gerne würde ich mir selber einen Eindruck von eurem Kappzaum machen und gerne von meinen Erfahrungen auf meiner kleinen Instagramseite pre_peregrino (aktuell 600 Follower) berichten! =)

  71. Ich würde mich freuen diesen wunderschönen Kappzaum zu gewinnen. Mein jetziger Zaum fällt leider auseinander und ich hätte so gern einen perfekt passenden Kappzaum aus Leder für meine Connemara-Stute.
    Liebe Grüße

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.